DIE 10 HÄUFIGSTEN ERNÄHRUNGSIRRTÜMER 3: Rohes Gemüse ist schwer verdaulich

Wenn Sie Frischkost im Rahmen einer vitalstoffreichen Vollwertkost nicht vertragen, ist dies ein wunderbarer Hinweis darauf, dass Sie in der übrigen Kost Fehler machen. So kann man die Verträglichkeit der Frischkost als Test für die Richtigkeit einer Kostform ansehen. Die Verweildauer von Rohem ist wesentlich kürzer als von Erhitztem, der Verdauungsapparat wird weniger belastet beim Verzehr von Rohkost, da diese einen größeren Reichtum an Vitalstoffen besitzt.

Quelle: Dr. med. M. O. Bruker, Ärztlicher Rat aus ganzheitlicher Sicht, emu-verlag